Donauradweg Neue Brücke

Der Donauradweg ist wieder frei. Die marode Holzbrücke am Donauradwegs zwischen Fridingen an der Donau und Beuron ist ausgetauscht.

Donauradweg im Donautal wieder frei

Die alte Holzbrücke am Donauradweg im Donautal vor dem „Jägerhaus“ zwischen Fridingen an der Donau und Beuron ist zu Wochenbeginn erneuert worden.

Die Firma Holzbau Riester aus Leibertingen hat im Auftrag der Gemeinde Buchheim die längerfristig geplante Sanierung der Holzbrücke fachmännisch durchgeführt und die alte durch durch eine neue Holzbrücke ersetzt.
Der Bund  fördert die Maßnahme im Rahmen des Förderprogramms Radnetz Deutschland.

Die Sperrung des Radwegs ist damit wieder aufgehoben.

Neue Holzbrücke am Donauradweg
Brückensanierung am Donauradweg; Foto: Holzbau Riester

Hinweis

Vorankündigung

Nach den Sommerferien soll der Belag des beliebten und viel befahrenen Radwegs durch das Obere Donautal abschnittsweise erneuert werden. Damit wird sich die Qualität des Radwegs auf dem Teilstück zwischen Mühlheim-Stetten und Fridingen-Jägerhaus nochmals deutlich verbessern.

Weitere Infos zum Donauradweg im Donaubergland gibt es hier:

Donauradweg im Donaubergland

Suchbegriff eingeben und Eingabetaste drücken um zu suchen

Geheimtipp DonauwelleBild Corona-Bestimmungen