Heute an der Mobilität von morgen arbeiten.

Im Prüf- und Technologiezentrum in Immendingen werden an den Zukunftsfeldern: Vernetzung, autonomes Fahren, flexible Nutzung und Elektromobilität gearbeitet sowie Verbrennungsmotoren optimiert und alternative Antriebe weiterentwickelt. So werden die technologischen Weichen für Daimler selbst und die gesamte Region gestellt.

Bereits vor dem Bau des Prüf- und Technologiezentrums wurde eng mit den Anwohnern und Vertretern von Naturschutzverbänden kommuniziert, um deren Interessen herauszufiltern und in den Mittelpunkt zu stellen. Aufgrund dieser offenen und transparenten Gesprächen aller Beteiligten gilt das Zentrum als Vorbildprojekt für Großbauprojekte in ganz Deutschland.

Mit der Inbetriebnahme des Prüf- und Technologiezentrums wurden 300 neue Arbeitsplätze in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Transport und Logistik sowie Werkstatt und Infrastruktur geschaffen.

Neben Zielen, wie der regionalen Wirtschaftsförderung und-stärkung, verfolgt die Daimler AG auch gesellschaftliche Ziele durch gesellschaftliches Engagement. Mit der Förderung des Premiumwanderwegs „Donauversinkung“ leistet Daimler einen wichtigen Beitrag die Gemeinde sowohl für die Bürger/innen als auch für die Daimler-Mitarbeiter noch attraktiver zu machen.

Offizieller Wegepate des Donau-Wellen Premiumwanderweges „Donauversinkung“

Unsere
Sponsoren

Suchbegriff eingeben und Eingabetaste drücken um zu suchen