donautal-touristik-logo

Bootfahren im Donaubergland

Paddelnd durch den Schwäbsichen Grand Canyon

Donautal Touristik

Gemeinsam mit unserem Partner, der Donautal Touristik, können Sie die Junge Donau hautnah mit dem Boot erleben. Fahren Sie ab dem Beuroner Ortsteil Hausen im Tal flussabwärts mit dem Kanu.

Nach 7km in Thiergarten folgt die erste Möglichkeit auszusteigen. Sollten Sie sich entscheiden weiter zufahren ist es auch möglich in Gutenstein (11km) oder in Dietfurt (15km) die Tour zu beenden. Die längste Strecke bis nach Sigmaringen dauert 21km. Sie können während der Fahrt frei entscheiden wie weit Sie fahren möchten.

bootfahren-im-donaubergland-mit-der-donautaltouristik
B

ootfahren ermöglicht neue Einblicke in die Natur rund um die Junge Donau. Während man sich durch die hohen Kalkfelsen des Weißen-Jura schlängelt hat man eines sicher im Blick: die Junge Donau. Wenn man Glück hat sieht man seltenen Tierarten: den Eisvogel, den Biber und die Wasseramsel. Allerdings muss man dazu ziemlich leise sein und unnötigen Lärm vermeiden. Außerdem hilft es in der Mitte des Flusses zu paddeln, so werden die Tiere nicht erschreckt.

Damit Ihre Bootstour zum Erlebnis wird, bitten wir Sie folgende Hinweise zu beachten

Die „Bootfahr-Saison“ beginnt am 1. Mai und endet am 3. Oktober.

Die Bootsausgabe der Donautal Touristik findet an:
Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie in der baden-württembergischen Schulferien von 10.00 bis 13.30,
werktags von 10.00 bis 12.00 Uhr statt.
Die Boote können bis 18.00 Uhr an den Ausstiegsstellen abgelegt werden.

Der Wasserstand in Beuron sollte nicht unter 53cm fallen, ansonsten ist die Donau nicht befahrbar.

Die Einstiegsstelle befindet sich an der Straßenbrücke zur Burg Wildenstein mit Parkplatz für PKW und Bus.

Die erforderlichen Schwimmwesten erhalten Sie in der „Minigolf-Gartenwirtschaft“. Außerdem erhalten Sie eine Karte mit der Beschreibung des Flussverlaufes, einen „Packsack“ und eine kurze Einweisung zu den Themen Naturschutz, Streckenverlauf und Technik des Kanufahrens.

Die Donautal Touristik bietet zudem das Abholen der Boote an.

Raststellen während der Fahrt finden Sie am Wehr Neumühle, in Thiergarten und Gutenstein und an der Mühle Dietfurt.

Einkehren ist in Thiergarten bei unserem Partner dem Restaurant Gutshof Käppeler möglich

Bootfahren als Gruppe

Die Donautal Touristik bietet auch Gruppenangebote an und erstellt Vorschläge zur Gestaltung, mit verschiedenen Einkehrmöglichkeiten, Zeitplan, Personentransfer und alternativ Programm. Vor der Tour kann ein Weißwurstfrühstück gebucht, zur Tour kann ein Picknick-Lunchpakete gerichtet werden und nach der Tour sind Grillfeste mit Salatbuffet oder Maultaschenbuffest buchbar.

Für Schulklassen gelten gesonderte Konditionen.

Verschiedene Aktivitäten für das alternativ Programm:

Wandern:

Die DonauWelle „Eichfelsen Panorama“

Die 5. Etappe des Donau-Zollernalb-Wegs von Beuron nach Hausen im Tal

Die 6. Etappe des Donau-Zollernalb-Wegs von Hausen in Tal nach Gutenstein

Die Aussichtsreiche Rundwanderung in und um Beuron-Hausen im Tal, die an der Minigolfgaststätte beginnt

Radfahren:

Leihen Sie sich bei unserem Partner dem Talhof e-bike Center ein E-bike oder ZEM (Fahrzeug für bis zu vier Personen)

Fahren Sie entlang der Donau auf dem Donauradweg

Related Projects

Suchbegriff eingeben und Eingabetaste drücken um zu suchen