Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Raue Kost im Museum

27. Oktober / Zeit: 11:00 - 18:00

Den Saisonabschluss läutet traditionell die Raue Kost ein. Hier werden jedes Jahr die Feuer in den historischen Häusern geschürt: Dann brodelt, kocht und zischt es überall in den Küchen, und es gibt viele Versucherle für die Besucher. Einfache, heute schon fast unbekannte Rezepte werden von den Museumsmitarbeitern zum Leben erweckt – und von den Museumsbesuchern gerne verspeist. Ab 11 Uhr gibt es traditionelle, „raue“ Alltagskost der Schwäbischen Alb: Habermus und Holdermus, Rietemer Gmootz, Straubeze, gedämpfte Erdäpfel und speziell für das Museum gebackenes Linsengerstbrot, das es heute beim Bäcker gar nicht mehr gibt. Leckere Gerüche ziehen durch das Museum und vermischen sich mit dem Duft des Herbstes, der längst Einzug gehalten hat ins Museumsdorf. Für Freunde des einfachen Essens liegen alle Rezepte auch zum Mitnehmen bereit.
Zudem findet die Schweinehut ein letztes Mal für dieses Jahr statt. Ebenfalls ab 14 Uhr können kleine und große Besucher Rübengeister schnitzen. Mit diesen ziehen die Kinder dann bei Anbruch der Dunkelheit im Museumsdorf von Haus zu Haus, wie zu alten Zeiten.

Details

Datum:
27. Oktober
Zeit:
11:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
www.freilichtmuseum-neuhausen.de

Veranstaltungsort

Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
Museumsweg 1
Neuhausen ob Eck, 78579 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 7461 9263204
Website:
freilichtmuseum-neuhausen.de

Veranstalter

Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
Telefon:
+49 7461 9263204
E-Mail:
info@freilichtmuseum-neuhausen.de
Website:
freilichtmuseum-neuhausen.de

Suchbegriff eingeben und Eingabetaste drücken um zu suchen