Tausender der Alb – Wehingen-Deilingen

Aussichtsreiche Wanderung über die höchsten Gipfel der Alb

Schwierigkeit
Mittel
Länge
20 km
Dauer
ca. 6 h
Aufstieg
600 m
Abstieg
600 m
Höchster Punkt
1015 m. ü. M.
Niedrigster Punkt
777 m. ü. M.

Diese Tour erfordert etwas Kondition, ist aber wegen der tollen Aussicht und der Schönheit der Heuberglandschaft sehr lohnenswert.
Lemberg, Hochberg und Oberhohenberg sind 3 der 10 Tausender, die man im westlichen Abschnitt der Wanderrunde passiert, 2 weitere, eher unscheinbare „Gipfel“ kann man durch kleine Abstecher im östlichen Teil „bezwingen“. Montschenloch und Bol. Ganz „Ehrgeizige“ schaffen vielleicht auch noch Wandbühl und Rainen. Oder kommen nochmal wieder.

Wehingen - Lützelhalb - Fernmeldeturm - Deilinger Kapelle - Ortenberg - Deilingen - Oberhohenberg - Hochberg - Lemberg - ehem. Wunderfichte - Bürglekapelle - Wehingen

Tausender der Schwäbischen Alb - die höchsten Berge: Lemberg - Oberhohenberg - Hochberg - Ortenberg
Hinter dem Hotel Heuberger Hof in die Bahnhofstraße Richtung Sportplatz, beim Sportplatz rechts in die Albstraße einbiegen, der Albstraße (Vorfahrtsstraße ) nach oben folgen. Am Ende der Straße WP und Spiel-/Grillplatz passieren. Nach Spielplatz links bis zum Ende des Fahrwegs, dann links dem Schotterweg bis zum Fernmeldeturm folgen (Grillstelle, Schutzhütte).
Weiter am Fernmeldeturm rechts vorbei auf dem Wanderweg bis zur zur Deilinger Kapelle.
Von dort Richtung Ortenberg (Aussicht). Vom Ortenberg den schönen Steilabstieg nach Deilingen nehmen.
In Deilingen an der Hauptstraße nach rechts wenden und der Beschilderung des Donau-Zollernalbweges über den Oberhohenberg bis zum Lembergsattel nachgehen. Von dort auf dem Donauberglandweg und den örtlichen Rundweg Gosheim 4 zunächst auf den Lemberg hinauf (Turm, Grillstelle, am WE im Sommer bewirtschaftete Hütte) und nach der Turmbesteigung (Rundum-Aussicht!)  in einer Schlaufe (Rundweg Gosheim 4 ) zurück zum Lembergsattel. Von hier wieder
auf dem Donauberglandweg zurück nach Wehingen gehen. Am Rathaus Wehingen den Donauberglandweg verlassen und weiter entlang der Hauptstraße wenige hundert Meter geradeaus laufen. Nach dem Gästehaus Sonne nach links einbiegen und geradeaus weiter bis zum Ausgangspunkt.




Empfohlen werden festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, ggf. Wanderstöcke (v.a. bei Nässe) sowie Getränke und Rucksackvesper für den Fall, dass Sie außerhalb der Öffnungszeiten der Gastro-Betriebe unterwegs sind.

Einkehren: Hütte am Turm auf dem Lemberg.
Öffnungszeiten:
www.huetteamturm.de

nach 78564 Wehingen, Bahnhofstraße.

Ab Mühlheim Bahnhof Bus Linie 250
An Aldingen Bahnhof Bus Linie 220

Haltestelle Sportplatz in Wehingen.
Über die Uhlandstraße in die Albstraße, hier Einstieg in die Runde und weiter aufwärts.
Fahrplanauskunft unter www.efa-bw.de

Suchbegriff eingeben und Eingabetaste drücken um zu suchen