Panoramaweg Frittlingen

Vom Fuß der Alb auf die Hochfläche – Von Frittlingen nach Gosheim

Kategorie: Schlüsselworte: , ,
Schwierigkeit
Mittel
Länge
10,1 km
Dauer
ca. 3:03 h
Aufstieg
286 m
Abstieg
281 m
Höchster Punkt
860 m. ü. M.
Niedrigster Punkt
646 m. ü. M.

Frittlingen liegt auf einer Höhe von 659 m am Fuße der Schwäbischen Alb. Von hier hat man einen wunderschönen Blick auf die Albkante vom Lemberg über das Klippeneck und den Dreifaltigkeitsberg.

Die Wanderung ist als örtlicher Rundweg beschildert und markiert.
Verlauf: Rathaus - Fußgängerampel Kaplaneistraße - Gasthaus Kreuz - Kirchgasse - Gasthaus Felsen - Kirchberg - Bühlstraße - Steigstraße - Waldspielplatz - "Sieben Wege" - Firstweg - Weissbrunnen - Gosheimer Bühl - Hohlgasse - Hörnleweg - Längenbergkapelle - Katzensteige (Vorsicht, steil) - Bergener Kreuz - Im Winkel - Lourdesgrotte am Bihrenberghof - Friedhof - Gasthaus Paradies - Zehntscheuer - Gasthaus Kreuz - Fußgängerampel Kaplaneistraße - Rathaus

Empfohlen werden festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, ggf. Wanderstöcke (v.a. bei Nässe) sowie Getränke und Rucksackvesper für den Fall, dass Sie außerhalb der Öffnungszeiten der Gastro-Betriebe unterwegs sind.

ab Gosheim Abstecher auf den Lemberg (+180 Hm, + 4 km (hin und zurück))

Für den Abstecher auf den Lemberg in Gosheim entlang der Lembergstraße bis zum Wanderparkplatz am Fuße des Lembergs gehen und von dort auf dem Donauberglandweg bis zum Gipfel.

Hauptstraße 46, 78665 Frittlingen

Ab Bahnhof Aldingen mit Bus Linie 210 nach Frittlingen, Haltestelle Rathaus

Suchbegriff eingeben und Eingabetaste drücken um zu suchen