Mühlheim Gelber Fels-Weg, Hintelestal

Beliebter Rundwanderweg mit wunderschönen Aussichtspunkten auf das Donautal.

Schwierigkeit
Leicht
Länge
5 km
Dauer
ca. 1:59 h

Mühlheim – Felsenhöhle – Hintelestal – Mühlheim

Sehenswertes/ Höhepunkte:
In der Blühtezeit (März/ April) kann ein Meer an blühenden Märzenbecher bestaunt werden. Hinweis: Bitte nicht pflücken!

Wegbeschreibung:
Vom Friedhof Mühlheim am Donauradweg bei der Wandertafel den Pfad rechts aufwärts nehmen (Zeichen: grün-blauer Kreis, Donauberglandweg), zunächst durch eine Wacholderheide, später durch den Wald.

Nach ca. 20 Min. bei der Felsenhöhle schöne Aussicht in das Donautal.

Nach weiteren 10 Min. ist die Höhe erreicht. Kurzer Abstecher zum gelben Fels (lohnende Aussicht!)

Nach ca. 1 Std. erreicht man nach kurzem Abstieg den oberen Teil des Hintelestals.Ab hier der Beschilderung des Rundweges Mühlheim 3 (Gelber Fels – Weg) abwärts folgen. Dieser Weg verengt sich zu einem engen Schluchtweg und führt etwas steil bergab. Hier breitet sich (in der entsprechenden Jahreszeit) ein Meer blühender Märzenbecher aus (bitte nicht pflücken!). Nun auf dem linken Talweg bleiben und abwärts Richtung Waldrand / Talöffnung bis zum asphaltierten Weg (Donauradweg) gehen. Dort nach rechts abbiegen und auf diesem Weg bis zum Ausgangspunkt zurück wandern.

Suchbegriff eingeben und Eingabetaste drücken um zu suchen