Mühlheim- DonauHöhen, Rundtour am Donauberglandweg

Aussichtsreicher Rundwanderweg mit Highlights wie Felsenhöhle und Aussichtspunkt „Gelber Felsen“

Schwierigkeit
Mittel
Länge
11,7 km
Dauer
ca. 4 h

Mühlheim – Triebhalde – Rappenfels – Kolbingen – Mühlheimer Höhle – Mühlheim

Sehenswertes:

  • Rappenfels
  • Rappenfelsenhöhle
  • Härtlesloch
  • Gelber Fels


Wegbeschreibung:

Mühlheim-Altstadt, bei der St. Gallus Kirche – Sägewerk – Weg links der Straße Richtung Kolbingen – Wulfbachquellhöhle – auf Wanderweg Richtung Kolbingen – nach 200 m im spitzen Winkel in den Schönenbergweg einbiegen – nach 500m links abzweigen auf den weg Richtung Triebhalde – entlang der Triebhalde – kurzer Abstecher hoch zur Rappenfelsenhöhle.

Auf Wanderweg Richtung Rappenfels – Anstieg z. Rappenfels (schöne Aussicht) – vom Rappenfelsen auf Pfad in westlicher Richtung bis zur Schönenbergstraße – auf der Schönenbergstraße Richtung Norden bis zum Gebiet „Zolltafel“ – rechts abbiegen Richtung Kolbingen – in Kolbingen Weg Richtung Kläranlage.

Bei Kläranlage kurzer Abstecher zum 100 m südlich entfernten „Härtlesloch“ – zurück auf den Weg – zum Wachtfelsen – entlang der Hangkante Richtung „Gelber Fels“.
Abstieg auf Pfad zur Mühlheimer Höhle – über die Felsenhalde zurück nach Mühlheim.

Suchbegriff eingeben und Eingabetaste drücken um zu suchen