Tausender der Alb – Wehingen-Deilingen

Aussichtsreiche Wanderung über die höchsten Gipfel der Alb

Schwierigkeit
Mittel
Länge
20 km
Dauer
ca. 6 h

Wehingen – Lützelhalb – Fernmeldeturm – Deilinger Kapelle – Ortenberg – Deilingen – Oberhohenberg – Hochberg – Lemberg – ehem. Wunderfichte – Bürglekapelle – Wehingen

Tausender der Schwäbischen Alb – die höchsten Berge: Lemebreg – Oberhohenberg – Hochberg – Ortenberg
Hinter dem Hotel Heuberger Hof in die Bahnhofstraße Richtung Sportplatz, beim Sportplatz rechts in die Albstraße einbiegen, der Albstraße (Vorfahrtsstraße ) nach oben folgen. Am Ende der Straße WP und Spiel-/Grillplatz passieren. Nach Spielplatz links bis zum Ende des Fahrwegs, dann links dem Schotterweg bis zum Fernmeldeturm folgen (Grillstelle, Schutzhütte).
Weiter am Fernmeldeturm rechts vorbei auf dem Wanderweg bis zur zur Deilinger Kapelle.
Von dort Richtung Ortenberg (Aussicht). Vom Ortenberg den schönen Steilabstieg nach Deilingen nehmen.
In Deilingen an der Hauptstraße nach rechts wenden und der Beschilderung des Donau-Zollernalbweges über den Oberhohenberg bis zum Lembergsattel nachgehen. Von dort auf dem Donauberglandweg und den örtlichen Rundweg Gosgeim 4 zunächst auf den Lemberg hinauf (Turm, Grillstelle, am WE im Sommer bewirtschaftete Hütte) und nach der Turmbesteigung (Rundum-Aussicht!)  in einer Schlaufe (Rundweg Gosheim 4 ) zurück zum Lembergsattel. Von hier wieder
auf dem Donauberglandweg zurück nach Wehingen gehen. Am Rathaus Wehingen den Donauberglandweg verlassen und weiter entlang der Hauptstraße wenige hundert Meter geradeaus laufen. Nach dem Gästehaus Sonne nach links einbiegen und geradeaus weiter bis zum Ausgangspunkt.

Suchbegriff eingeben und Eingabetaste drücken um zu suchen