donauwelle_donaufelsen-tour

Das spektakuläre Donautal – das Durchbruchstal der Jungen Donau

Das Obere Donautal – der Schwäbische Grand Canyon

Was für Aussichten

Es ist jedes Mal ein erhebender Anblick. wenn man auf einem der Aussichtsfelsen im Donautal steht. Man blickt hinunter in das imposante Tal der Donau. Erhebend das Gefühl, wenn Sie in das schroffe Tal mit seinen weiß-grau schimmernden mächtigen Felsenwänden hinunterschauen. Man steht fast ungläubig da, und staunt über das kleine Flüsschen, das sich um die Felsen windet. Man erkannt den Donauradweg und die Eisenbahnlinie der Donautalbahn, die wie eine Spielzeugbahn wirkt. Dieser Anblick lässt niemanden unberührt.

Wechseln Sie die Perspektive

Und von jedem der zahlreichen Aussichtspunkte hat man immer wieder eine ganz andere Perspektive. In jeder Jahreszeit sieht es anders aus. Jedes Wetter und jedes Tageslicht erzeugt eine eigene Stimmung. Man muss das Donautal zu jeder Jahreszeit erleben.

Aktiv an der Jungen Donau

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTE0MCIgaGVpZ2h0PSI2NDEiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvc3pDcTRCa3hpYW8/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Mitten im Naturpark Obere Donau

Hier im Herzen des Naturparks Obere Donau können einzigartige Tiere und Pflanzen überleben, die es an anderen Stelle so nicht mehr gibt.

Das beschaulich dahinfließende Flüsschen ist letztlich der spärliche Überrest des Ur-Meeres und der Ur-Donau, die hier in dieser Landschaft ihre eindrucksvollen Spuren hinterlassen haben. Gewaltige Wassermassen haben das Tal in diesem Karstgebirge der Schwäbischen Alb vor Jahrmillionen ausgespült. Die Verwitterung hat zusätzlich Steine geschliffen und abgetragen. Damit haben Sie uns eine Landschaft mit ganz besonderen klimatischen Verhältnissen hinterlassen.

Seltene Tiere und Pflanzen

Wenn man Glück hat, kann man sogar mal Gämsen sehen oder seltene Vögel, vor allem im Winter, wenn die Bäume kein Laub tragen. Da sollte man sich allerdings ganz ruhig verhalten und still die Tiere beobachten.

Schlösser, Burgen und Ruinen

Auf einer Reihe von Felsen im Donautal stehen Schlösser, Burgen und Ruinen. Die imposantesten sind das Schloss Mühlheim, Schloss Bronnen, die Burg Wildenstein, Schloss Werenwag und am Ende des Tals Schloss Sigmaringen. Zudem findet man noch viele kleine Burgen und fast auf jedem Felsen noch Reste von mittelalterlichen Burgen. Da kann man echt auf Spurensuche gehen und von Rittern und Burgfräulein träumen.

Übernachten in einer mittelalterlichen Burg?

In der Burg Wildenstein kann man sogar übernachten. Ein Aufenthalt in der Jugendherberge in dieser Festungsanlage aus dem 16. Jahrhundert ist ein echtes Erlebnis.

Burg Wildenstein im Donautal

Unsere Empfehlungen für Wander- und Radtouren

Wandertipps

Bitte einfach auf die jeweilige Tour klicken.

Besonderer Wandertipp für Familien (kurze Tour)

Bitte einfach auf die Tour klicken.

Tipp für Radtouren

Bitte einfach auf die Tour klicken.

Suchbegriff eingeben und Eingabetaste drücken um zu suchen