Donau-Steg beim Jägerhaus nicht begehbar

Derzeit ist der Donausteg beim „Jägehaus“ nicht passierbar, da er durch das Hochwasser der Donau vor kurzem schwer beschädigt worden ist.

Damit ist der Übergang über die Donau zu Fuß derzeit nicht möglich:
Bei Niedrigwasser ist es eventuell im eigenen Ermessen möglich, über die Trittsteine in der Furt an dieser Stelle die Donau zu überqueren.

Wenn Sie vor Ort sind und nicht hinüberkommen, kontaktieren Sie bitte Familie Stehle im gegenüberliegenden Gasthaus „Jägerhaus“:

Familie Stehle hilft weiter und weiß immer einen Rat.

Tel.  +49 (0) 7466 254

Suchbegriff eingeben und Eingabetaste drücken um zu suchen