Wandern für Alle

Erste „Rock- & Roll-Tour“ im Donaubergland. Begeh- und berollbar. Besondere Touren zwischen Donau und Bergland.

Gemeinsam für ein Wandern für Alle.

Wir laden ein zur ersten geführten Wanderung am Freitag, 27. September 2019. Treffpunkt ist am Wanderparkplatz in Tuttlingen-Nendingen, Ursentalstraße.

Wir begehen und befahren die erste Rock- & Roll-Tour im Donaubergland, eine zwei Kilometer lange, weitesgehend barrierefreie und absolut rollstuhltaugliche Wanderstrecke.

Ein gemeinsames Projekt

Auf Initiative der Lebenshilfe Tuttlingen unter Federführung von Cyra Scharnberger und des Behinderten- und Inklusionsbeauftragten des Landkreises Tuttlingen Jörg Zwecker und in Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Albverein, Heuberg-Baar-Gau, unter Vorsitz von Gauobmann Klaus Butschle und der Donaubergland GmbH wird damit die erste weitestgehend barrierefreie und rollstuhlgerechte Spazier- und Wanderstrecke im Donaubergland vorgestellt.

Ziel ist es, in den kommenden Monaten und Jahren unter dem Titel „Rock- & Roll-Tour – Begeh- und berollbar, besondere Wanderwege zwischen Donau und Bergland“ eine Reihe weiterer rollstuhl- und rollatorengerechter Wanderstrecken (Roll) in schöner felsenreicher („Rock“) Landschaft im Donaubergland von Experten prüfen und testen zu lassen und sie dann für alle verständlich entsprechend zu kennzeichnen und auszuweisen.

Die erste Tour führt ins Ursental

Von Nendingen aus geht es bis zum Grillplatz im Ursental.

Wanderführer der Eröffnungstour sind Dietmar Zahner, Vorsitzender der Ortsgruppe Nendingen des Schwäbischen Albvereins, und Klaus Butschle. Die Wanderstrecke führt vom Wanderparkplatz in der Ursentalstraße in Nendingen bis zum Grillplatz im Ursental. Die Strecke ist rund zwei Kilometer lang und zu einhundert Prozent roll-stuhlgerecht.

Es fallen keine Teilnahmekosten an. Eine Einkehrmöglichkeit besteht unterwegs nicht, es gibt aber ein kleines Vesper zur Stärkung.. Eventuell benötigte Assistenzen oder Begleitpersonen sind selbst zu organisieren und sind selbstverständlich herzlich willkommen.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich bei: Jörg Zwecker und Annette Koch-Vossler, Behinderten- und Inklusionsbeauftragte Landkreis Tuttlingen, Tel. 07461-926-9148 oder -9145; E-Mail: behindertenbeauftragte@landkreis-tuttlingen.de

Hinweis:
Die erste Rock- & Roll-Tour ist identisch mit dem Startabschnitt der örtlichen Rundwanderung der Statdt Tuttlingen, die als Rundwanderung „Ursental und Bräunisburg“ ausgewiesen ist (nur der befestigte Startabschnitt bis ins Ursental)

Sie wollen mehr erfahren über unsere Wandertouren?

Suchbegriff eingeben und Eingabetaste drücken um zu suchen