Alter Schäferweg nicht begehbar

Unser neuer Premiumweg ist bereits in der Winterpause. Er ist derzeit an einigen Stellen nicht begehbar.

Es ist zwar noch nicht Winter, aber wir haben unseren neuesten Premiumwwanderweg, die DonauWelle Alter Schäferweg, zum Ende Oktober bereits in die „Winterpause“ geschickt.

Einige Steilstücke der Premiumroute, die auf naturnahen Pfaden verlaufen, sind aufgrund der Nässe äußerst rutschig und nicht ohne Gefährdung begehbar.

Wir bitten Sie deshalb, den Premiumweg in den Wintermonaten nicht zu begehen.
Es gib ja noch ein ganze Anzahl von anderen Wanderwegen, auch um Mahlstetten, Böttingen und die Lippachmühle herum, auf denen man noch ausgezeichnet wandern kann.

Dringende Wegebaumaßnahmen

In Kürze werden wir zudem gemeinsam mit der Gemeinde Mahlstetten einige dringende Wegebaumaßnahmen an einzelnen Steilstücken vornehmen und den Premiumweg wieder „fit“ machen für die neue Wandersaison, damit wir Ihnen dann wieder ein besonderes Wandererlebnis auf dem „Alten Schäferweg“ bieten können.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Selbstverständlich kann der örtliche Wanderweg zwischen der Lippachmühle und dem Schäferbrunnen bzw. Böttingen und dem „Alten Berg“ durch das Schäfertal noch begangen werden, da dieser befestigt ist.

Suchbegriff eingeben und Eingabetaste drücken um zu suchen