17.08.2018 | Gränzbote - Leserwanderung

Am Samstag, 18. August findet die nächste Leserwanderung der Schwäbischen Zeitung / Gränzbote in Zusammenarbeit mit Donaubergland statt. Es geht rund um den Hohenkarpfen. Start ist um 13 Uhr.

Zur zweiten Leserwanderung in diesem Jahr lädt die Redaktion der Schwäbische Zeitung / Gränzbote Tuttlingen gemeinsam mit der Donaubergland GmbH am Samstagnachmittag.

Treffpunkt: Hausen ob Verena, WP beim "Bergwasen"
(Richtung Bergstraße)
Uhrzeit: 13 Uhr

Parkmöglichkeiten:
Hausen ob Verena, Verena-Halle
(Hauptstraße Ortsausgang Richtung Spaichingen)
(zu Fuß ca. 800 Meter bis zum Wanderparkplatz)

Beschränkte Möglichkeiten beim Wanderparkplatz.

Streckenlänge: ca. 8,4 km
HM: ca. 280 Aufstieg / 280 Abstieg
Dauer: ca. 3,5 - 4 Std.
Wanderführer: Walter Knittel / Anita Schmidt

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Dagegen werden geeignete Kleidung, gutes Schuhwerk und Trittsicherheit erwartet. Wanderstöcke werden empfohlen.

Die Hirschbrauerei Wurmlingen spediert unterwegs wieder einige Getränke.

Wanderstecke:
Rundwanderung vom Wanderparkplatz zunächst östlich des Hohenkarpfen mit Blick auf den westlichen Albtrauf (Dreifaltigkeitsberg), dann Aufstieg auf den Hohenkarpfen, vorbei am Hofgut und der Kunststiftung,  bevor es dann auf der westlichen Seite wieder zum Ausgangspunkt zurück geht.

Im Mittelpunkt dieser Tour steht natürlich der Zeugenberg "Hohenkarpfen" mit seiner interessanten Geschichte, als geologische Besonderheit, aber auch mit seiner heutigen Nutzung und Bewirtschaftung.

Je nach Witterung kann die Wanderstrecke variieren.

Wir freuen uns, wenn Sie mitwandern.