07.03.2014 | Umleitung am Donauberglandweg

Auf der 2. Etappe des Donauberglandwegs im Lippachtal vor Mühlheim finden derzeit (für ca. zwei Wochen) Holzfällarbeiten statt.

Im Bereich des "Lippachspielplatzes" vor Mühlheim werden auf rund 200 Metern am Hang Waldarbeiten durchgeführtt. Dort ist der Donauberglandweg nicht passierbar.

Über eine Umleitung kann man dennoch zum Etappenort Mühlheim an der Donau gelangen:
Von der "Lippachmühle" (Einkehrmöglichkeit) geht es zunächst auf dem Donauberglandweg ins Lippachtal. Im Lippachtal gibt es dann die Möglichkeit rechts weg über eine Furt den Bach zu überqueren und zur Kreisstraße (K 5900 von Mühlheim nach Mahlstetten) zu gelangen.
Auf dieser bzw. am Rand dieser Verkehrsstraße geht es dann ein Stück Richtung Mühlheim, bevor es rechts der Straße auf dem Wanderweg (gelbe Raute) / Feldweg) nach Mühlheim-Vorstadt geht.
Dort an der Einmündung entweder gerade aus in Richtung Mühlheim-Oberstadt/Schloss (Etappenende) oder links ab in Richtung Kolbingen. Nach 300 Metern trifft man wieder auf den Donauberglandweg.

Wir bitten um Verständnis.