19.02.2018 | Winterparadies Donaubergland

Der Winter ist zurück! Pures Ski-Vergnügen im Donaubergland: Die Loipen sind gespurt, die Lifte in Betrieb. Ein großes Loipennetz lädt zum Langlaufen und Skiwandern ein.

Aufgrund der heftigen Schneefälleauf der Schwäbischen Alb  in den letzten Tagen herrschen auf den Höhen des Donauberglandes, vor allem auf dem Heuberg, derzeit sehr gute Wintersportbedingungen..

Skifahren, da wo die Alb am höchsten ist, im Donaubergland in der "Region der 10 Tausender" und oberhalb des Donautals.

Das größte zusammenhängende Loipennetz der Schwäbischen Alb bietet Langlaufvergnügen für jeden Anspruch.

Eine ganze Anzahl von Skihängen auf Höhen zwischen 800 und 900 Metern bieten gute präparierte Pisten.