News

31.08.2016 | Neuer Ratgeber für die Gastronomie

Meine Wirtschaft heißt ein neuer Ratgeber, den Landrat Stefan Bär gemeinsam mit den Partnern auf dem Klippeneck vorgestellt hat. Die Broschüre enthält wertvolle Hinweise und Tipps für Gastronomen.

Die Hotellerie und Gastronomie steht unbestritten vor schwierigen Herausforderungen. Manche Existenzgründungen, erfolgreiche Betriebsführungen oder Nachfolgeregelungen scheitern nicht zuletzt auch deswegen, weil es an einer erforderlichen konzertierten Unterstützung oder an den nötigen Informationen fehlt.

„Meine Wirtschaft – Ratgeber für die Gastronomie. Erfolgreich gründen – führen – übergeben“
heißt die neue Broschüre, die von der Donaubergland GmbH herausgegeben wird.

Die Broschüre wurde gemeinsam mit Vertretern von Kommunen, der IHK Schwarzwald Baar-Heuberg, dem DEHOGA-Kreisverband und der Hirsch-Brauerei Wurmlingen entwickelt.

Ziel ist es, im Landkreis Tuttlingen und im Donaubergland ein Netzwerk zu bilden, das der Hotellerie und Gastronomie Hilfestellung anbietet, wo immer dies möglich ist, um eine gute und funktionierende Hotellerie und Gastronomie zu erhalten. Dies ist nicht nur für die touristischen Gäste erforderlich, sondern auch für die Gäste der Unternehmen ebenso wie für den Erhalt der Lebensqualität der Städte und Dörfer sowie der einheimischen Bevölkerung. Ein erster Beitrag ist nun dieser Ratgeber, nicht zuletzt auch um Gastronomen zu signalisieren, wo sie Hilfestellungen bekommen können.

Finanziert wurde dieser Ratgeber durch den Landkreis Tuttlingen mit großzügiger Unterstützung der Kreissparkasse Tuttlingen, der Hirsch-Brauerei Wurmlingen und dem Fachmarkt MEGA in Stockach.

Den Ratgeber für die Gastronomie mit wertvollen Hinweisen und Tipps gibt es in Kürze bei den Kommunen im Donaubergland, bei den beteiligten Institutionen und bei der Donaubergland GmbH sowie hier als Datei zum Herunterladen.

 

Urheberrechtlicher Hinweis:
Die in dieser Broschüre enthaltenen Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck und sonstige Vervielfältigung,  auch auszugsweise, ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers gestattet. Verstöße werden strafrechtlich verfolgt.